Josemaría Escrivá Obras
836

Die sakralen Gegenstände der Liturgie sollten künstlerisch anspruchsvoll sein. Dabei gilt jedoch: nicht die Liturgie ist für die Kunst da, sondern die Kunst für die Liturgie.

Zurück Kapitel sehen Weiter