Josemaría Escrivá Obras
774

"Ich trage ein kleines Kruzifix bei mir", schrieb unser Freund, "ein Erbstück meines Vaters, das schon seine Mutter benutzte und ihm hinterlassen hatte. Der Lauf der Zeit und die vielen Küsse haben es stark abgenutzt.

So ärmlich, wie es jetzt aussieht, werde ich es wohl niemandem je zu schenken wagen. Aber sein Anblick läßt die Liebe zum Kreuz in mir wachsen."

Zurück Kapitel sehen Weiter