Josemaría Escrivá Obras
758

Wie gut kann ich verstehen, daß du aus Liebe mit Christus leiden möchtest: daß du an seiner Statt deinen Rücken den Geißelhieben der Henker, dein Haupt der Dornenkrone, deine Hände und Füße den Nägeln darbieten möchtest... oder wenigstens bei Unserer Lieben Frau unter dem Kreuze stehen willst, um dich anzuklagen, weil auch du mit deinen Sünden Gott gemartert hast...: du sehnst dich danach, zu leiden und zu lieben.

Zurück Kapitel sehen Weiter