Josemaría Escrivá Obras
387

Unser gemeinsamer Freund schrieb: "Ich habe den Herrn viele Male um Vergebung für meine großen Sünden gebeten und Ihm gesagt, daß ich Ihn liebe. Ich habe für seine väterliche Hilfe während dieser Tage gedankt und dabei das Kruzifix geküßt. Erst später wurde mir bewußt, daß ich wie in früheren Jahren gebetet hatte: >Dei perfecta sunt opera< - vollkommen sind die Werke Gottes. Gleichzeitig empfand ich die feste, unzweifelhafte Gewißheit, dies sei die Antwort meines Schöpfers an sein sündiges, aber Ihn liebendes Geschöpf. Alles erwarte ich von Ihm! Er sei gepriesen!"

Ich antwortete sofort: "Der Herr handelt an uns ständig wie ein Vater, voller Güte, und Er erweist uns immer wieder seine Liebe: Setze deine ganze Hoffnung auf Ihn... und kämpfe weiter."

Zurück Kapitel sehen Weiter