Josemaría Escrivá Obras
35

Wie klar erkenne ich jetzt, daß die "heilige Unverschämtheit" sehr, sehr tief im Evangelium verwurzelt ist! Erfülle den Willen Gottes... und hab den Herrn vor Augen: Jesus, verleumdet... Jesus, angespuckt und geschlagen... Jesus, vor die Tribunale armseliger Menschen geschleppt... Und Jesus, der schweigt...

Vorsatz: Gegenüber Schmähungen den Kopf senken und in Erwartung weiterer Demütigungen - denn die werden sicher noch kommen - die göttliche Aufgabe fortsetzen, die die barmherzige Liebe des Meisters uns hat anvertrauen wollen.

Zurück Kapitel sehen Weiter