Josemaría Escrivá Obras
95

"In te, Domine, speravi": auf Dich, Herr, habe ich gehofft. - Zu den natürlichen Mitteln habe ich mein Gebet und mein Kreuz hinzugefügt. - Meine Hoffnung wurde nicht zuschanden, wird es niemals sein: "non confundar in aeternum"!

Zurück Kapitel sehen Weiter