Josemaría Escrivá Obras
891

Wenn du die Betrachtung hältst, dann winke die unpassenden Gedanken vorbei, als wärest du Verkehrspolizist. Dafür hast du ja das energische Wollen, das deinem Leben als Kind entspricht. - Halte diese Gedanken aber auch manchmal an, um diejenigen im Gebet zu empfehlen, die dir so ungelegen eingefallen sind.

Los! Vorwärts..., weiter so, bis die Zeit um ist. - Auch wenn dir dein Gebet in dieser Form unnütz erscheint freue dich und sei gewiß, daß Jesus mit dir zufrieden ist.

Zurück Kapitel sehen Weiter