Josemaría Escrivá Obras
441

Die Lieblosigkeiten deines Nächsten dir gegenüber tun dir weh. Wie mögen Gott deine Lieblosigkeiten Ihm gegenüber schmerzen?

Zurück Kapitel sehen Weiter