Josemaría Escrivá Obras
253

Verhalte dich "jetzt" richtig, und denke nicht an "gestern", das schon vorüber ist, noch sorge dich um "morgen", von dem du nicht weißt, ob es für dich noch kommt.

Zurück Kapitel sehen Weiter