Josemaría Escrivá Obras
201

Geschmack von Galle und Essig, Asche und Aloe! Es zieht dir den Gaumen zusammen, trocknet ihn aus und macht ihn rissig. - Solche körperlichen Empfindungen sind nichts im Vergleich mit den Bitternissen deiner Seele. Es wird nämlich "mehr von dir verlangt", und du gibst es nicht her. - Sei demütig: Würde dieser bittere Geschmack dir auch in Fleisch und Geist bleiben, wenn du alles hergäbest, was du hast?

Zurück Kapitel sehen Weiter