Josemaría Escrivá Obras
978

Wenn du zu Zeiten "allgemeiner Verwirrung" laut zu Gott für die Seelen der Menschen flehst - die doch Ihm gehören! -, mag es scheinen, als hörte Er dich nicht, als wäre Er taub für dein Rufen. Dir kommt sogar in den Sinn, deine apostolische Arbeit sei umsonst. Mach dir keine Sorge! Arbeite weiter mit unverminderter Freude, mit ungebremstem Schwung, mit Eifer. - Laß es mich noch einmal sagen: Wenn wir für Gott arbeiten, dann ist nichts unfruchtbar.

Zurück Kapitel sehen Weiter