Josemaría Escrivá Obras
976

Ein erheblicher Prozentsatz der Christen, die zu den Sakramenten gehen, liest auch unmoralische Druckerzeugnisse.

Mit Ruhe und mit viel Liebe zu Gott müssen wir diesen Leuten die Klarheit der Glaubenslehre vermitteln und sie dann bitten, den diabolischen Schriftkram beiseite zu lassen. Manche schämen sich schon; deshalb erklären sie, ihre Familienangehörigen kauften das Zeug, obwohl sie es vielleicht selbst tun.

Zurück Kapitel sehen Weiter