Josemaría Escrivá Obras
941

Stelle dein Leben nicht bewußt zur Schau! Gott kennt es ja schon. Im übrigen ist Heiligkeit unauffällig, wenn auch reich an Früchten.

Zurück Kapitel sehen Weiter