Josemaría Escrivá Obras
506

Laß nicht ab von der Überzeugung, mein Kind, daß Gott ein Recht darauf hat, uns zu fragen: Denkst du an mich? Bin ich dir gegenwärtig? Suchst du mich als Halt, als Licht in deinem Leben, als deine Rüstung, als dein Alles?

Nimm dir deshalb von neuem vor: In den Zeiten, die die Menschen gut nennen, will ich rufen: Herr!, und in den Zeiten, die die Menschen schlecht nennen, will ich genauso rufen: Mein Herr!

Zurück Kapitel sehen Weiter