Josemaría Escrivá Obras
 
 
 
 
 
 
  Im Feuer der Schmiede > Auferstehen > Textabschnitt 497
497

Gott liebt mich... Der Apostel Johannes schreibt: "Wir wollen Gott lieben, weil Er uns zuerst geliebt hat." Und mehr noch: Jesus richtet an jeden von uns, trotz unserer Schwächen, die gleiche Frage, die er an Petrus richtete: "Simon, Sohn des Johannes, liebst du mich mehr als diese?"...

Es ist an der Zeit zu antworten: "Herr, Du weißt alles; Du weißt, daß ich Dich liebhabe." Und in Demut fügen wir hinzu: Hilf mir, Dich immer mehr zu lieben! Laß mich in der Liebe wachsen!

[Drucken]
 
[Senden]
 
[Palm]
 
[Speichern]
 
Sprachwechsel:
Zurück Kapitel sehen Weiter