Josemaría Escrivá Obras
381

Betrachte weiter die Eigenschaften des kleinen Esels. Bedenke, wie er nur sinnvoll arbeiten kann, wenn er den Willen seines Herrn tut. Auf sich allein gestellt, käme er nur auf - Eseleien: Ihm fiele nichts Besseres ein, als sich auf dem Boden zu wälzen, zum Stall zurückzutrotten und zu iahen.

Sag auch du dem Herrn: Mein Jesus, "ut iumentum factus sum apud te!" - Du hast mich zu Deinem Eselchen gemacht; verlaß mich nicht, "et ego semper tecum!" - und ich werde immer bei Dir bleiben. Führe mich, mit dem starken Band der Gnade an Dich gebunden: "tenuisti manum dexteram meam..." - Du hast mich beim Halfter genommen; "et in voluntate tua deduxisti me..." - gib, daß ich Deinen Willen erfülle. Und dann werde ich Dich in alle Ewigkeit lieben - "et cum gloria suscepisti me!"

Zurück Kapitel sehen Weiter