Josemaría Escrivá Obras
378

Reumütig sagst du mir: "Wieviel Elend gewahre ich in mir! Ich komme mir vor, als hätte ich niemals das Geringste getan, um Gott näherzukommen - so stumpf bin ich, so sehr von bösen Begierden geplagt. Anfangen, anfangen... O Herr, immer nur dieses Anfangen! Aber ich will versuchen, mir jeden Tag von neuem einen mächtigen Ruck zu geben."

Gott segne deinen Vorsatz!

Zurück Kapitel sehen Weiter