Josemaría Escrivá Obras
330

Kind, du mußt dich als ein armes Eselchen sehen... Liebevoll hat der Herr dein schmutziges Rückenfell gesäubert und wieder glänzend gemacht, kostbares Zaumzeug angelegt und dein Geschirr mit funkelnden Juwelen geschmückt. Vergiß aber nicht, du armes Eselchen: Du kannst zwar aus eigener Widerborstigkeit die kostbare Last auf den Boden werfen..., doch allein kannst du sie nicht von neuem auf deinen Rücken laden.

Zurück Kapitel sehen Weiter