Josemaría Escrivá Obras
 
 
 
 
 
 
  Im Feuer der Schmiede > Kampf > Textabschnitt 116
116

Es ist ein heiliges Drängen, das Gott wohlgefällt, wenn du viele hochherzige Wünsche hegst. Bleibe aber nicht beim Wünschen stehen, sei ein Mann, eine Frau der Tat! Willst du, daß das Wünschen zu Handeln wird, so fasse klare und bestimmte Vorsätze.

Und dann, mein Kind, kämpfe mit Gottes Hilfe um ihre Verwirklichung!

[Drucken]
 
[Senden]
 
[Palm]
 
[Speichern]
 
Sprachwechsel:
Zurück Kapitel sehen Weiter