Josemaría Escrivá Obras
1003

Die heilige Theresia von Avila versichert uns: "Wenn jemand nicht betet, bedarf es nicht einmal des Teufels, um ihn zu versuchen. Wer jedoch auch nur eine Viertelstunde am Tag betet, gelangt mit Sicherheit zum Heil."

Und zwar deshalb, weil das Gespräch mit dem Herrn - ein liebenswertes Gespräch auch zu Zeiten, da die Seele wie erstarrt und trocken ist - uns die wahre Perspektive und die eigentliche Dimension unseres Lebens erschließt.

Sei ein Mensch, der betet!

Zurück Kapitel sehen Weiter