Josemaría Escrivá Obras
 
 
 
 
 
 
Freunde Gottes Freunde Gottes > Leben aus dem Gebet  
• Textabschnitt 238: Homilie, gehalten am 4. April 1955 Immer w....
• Textabschnitt 239: Blicken wir auf Jesus Christus, auf unser Vorbild,....
• Textabschnitt 240: Das Evangelium berichtet uns von so vielen Augenbl....
• Textabschnitt 241: Betrachten wir nun seine heilige Mutter, die auch ....
• Textabschnitt 242: In der Apostelgeschichte kommt eine Stelle vor, di....
• Textabschnitt 243: Wie beten? Wie soll man beten? Sicher gehe....
• Textabschnitt 244: Niemals bin ich müde geworden, vom Gebet zu sprech....
• Textabschnitt 245: Gebet ist Dialog Wir sind schon auf dem We....
• Textabschnitt 246: Überwindet die Trägheit, wenn sie sich einschleich....
• Textabschnitt 247: Den einen mag all dies bekannt, den anderen neu vo....
• Textabschnitt 248: Mündliches und betrachtendes Gebet In dies....
• Textabschnitt 249: Nie dürfen in unserem Tagesablauf die Augenblicke ....
• Textabschnitt 250: Seht, der Herr sehnt sich danach, uns mit einem wu....
• Textabschnitt 251: Wie eine weitere Gestalt im Evangelium Im ....
• Textabschnitt 252: Außerdem möchte ich euch zu bedenken geben, daß ke....
• Textabschnitt 253: Vielleicht denkst du, deine Sünden seien so zahlre....
• Textabschnitt 254: Um dem Gebet den Weg zu ebnen, pflege ich - und da....
• Textabschnitt 255: Und nochmals sage ich euch, daß es tausend Arten z....