Josemaría Escrivá Obras
 
 
 
 
 
 
  Die Spur des Sämanns > Verbreitung des Glaubens > Textabschnitt 939
939

Christliches Apostolat hat es nicht nötig, Gräben aufzureißen oder Menschen, die die Wahrheit Christi nicht kennen, schlecht zu behandeln. Ein Verächter des Glaubens kann sich am Ende noch - von seinem Irrtum enttäuscht - ehrlich und von Herzen bekehren, wenn wir ihm gemäß dem Wort des Apostels begegnen: "Caritas omnia suffert" - die Liebe erträgt alles!

Ausgeschlossen aber bleibt, unter der Parole einer angeblichen "Weite des Denkens" in den wesentlichen Fragen des Glaubens selbst nachzugeben. Eine solche falsche Toleranz birgt die Gefahr, sich außerhalb der Kirche zu stellen. Statt anderen zu helfen, schadet man sich selbst.

[Drucken]
 
[Senden]
 
[Palm]
 
[Speichern]
 
Sprachwechsel:
Zurück Kapitel sehen Weiter