Josemaría Escrivá Obras
248

Manche Menschen scheinen darauf versessen zu sein, sich "Leiden" zu erfinden; sie quälen sich selbst mit ihren Einbildungen.

Kommen dann später wirkliche Leiden und Widerwärtigkeiten, so erweisen sie sich außerstande, dem Beispiel der Gottesmutter zu folgen und wie sie zu Füßen des Kreuzes auszuharren - die Augen auf den Sohn gerichtet...

Zurück Kapitel sehen Weiter