Josemaría Escrivá Obras
150

Wie dumm scheint der Teufel zu sein - sagtest du. Ich begreife seinen Stumpfsinn nicht: Immer dieselben Täuschungsmanöver, immer dieselben Lügen...

Du hast recht. Aber wir Menschen sind noch dümmer, lernen es nicht, durch fremden Schaden klug zu werden... Damit rechnet er, um uns zu versuchen.

Zurück Kapitel sehen Weiter