Josemaría Escrivá Obras
 
 
 
 
 
 
Die Spur des Sämanns Die Spur des Sämanns > Kämpfe  
• Textabschnitt 125: Nicht alle können reich, gelehrt, berühmt werden......
• Textabschnitt 126: Treue zu Gott erfordert Kampf, und zwar Nahkampf: ....
• Textabschnitt 127: Diese Prüfung, ich bestreite es nicht, erweist sic....
• Textabschnitt 128: Lediglich "gute Männer" und "gute Frauen" - das ge....
• Textabschnitt 129: Die Heiligkeit kennt keine Pausen, der wahre Eifer....
• Textabschnitt 130: Manche Leute benehmen sich in ihrem Leben so, als ....
• Textabschnitt 131: Welchen Eifer entwickeln doch viele Zeitgenossen, ....
• Textabschnitt 132: Du plätscherst in den Versuchungen herum, bringst ....
• Textabschnitt 133: Nach der anfänglichen Begeisterung nunmehr Zögern,....
• Textabschnitt 134: Wir müssen in unserer Seele einen wirklichen Absch....
• Textabschnitt 135: Wenn deine Phantasie sich um dich selber dreht, br....
• Textabschnitt 136: Sei nicht so töricht oder naiv zu denken, du müßte....
• Textabschnitt 137: Führe keinen Dialog mit der Versuchung. Laß es mic....
• Textabschnitt 138: Es gibt keine Entschuldigung. Du allein bist schul....
• Textabschnitt 139: Dem Herrn tut die Gedankenlosigkeit so vieler Männ....
• Textabschnitt 140: Dein Stimmungsbarometer steigt und fällt. Es gibt ....
• Textabschnitt 141: Unvermeidlich stößt du früher oder später auf das ....
• Textabschnitt 142: Wenn du wirklich kämpfst, brauchst du die Gewissen....
• Textabschnitt 143: Ähnlich wie viele Leute an Grundsteinlegungen teil....
• Textabschnitt 144: Wenn du Schluß machen willst und sagst: "Das letzt....
• Textabschnitt 145: Ich rate dir: Versuche von Zeit zu Zeit zu den Anf....
• Textabschnitt 146: Wie willst du aus diesem Zustand der Lauheit, der ....
• Textabschnitt 147: Welch ein Zeitverlust, welch eine oberflächliche S....
• Textabschnitt 148: Sei, wenn du dein Gewissen erforschst, "wild" aufr....
• Textabschnitt 149: Ich muß dich wappnen gegen eine List des "satans" ....
• Textabschnitt 150: Wie dumm scheint der Teufel zu sein - sagtest du. ....
• Textabschnitt 151: Ich habe einmal gehört, daß sich bei großen Schlac....
• Textabschnitt 152: In aller Aufrichtigkeit hast du in der Gegenwart G....
• Textabschnitt 153: Ich gebe dir zu: Du benimmst dich anständig..., ab....
• Textabschnitt 154: Bei deinem albernen Leichtsinn und deiner Oberfläc....
• Textabschnitt 155: Ich habe schon immer gedacht, daß viele ihren Wide....
• Textabschnitt 156: Ein weiteres Paradox des geistlichen Lebens: Die S....
• Textabschnitt 157: Bisweilen erfindest du dir selbst "Probleme", weil....
• Textabschnitt 158: Noch stärker hast du den Drang, sozusagen die "fix....
• Textabschnitt 159: Verstrickungen?... Sei ehrlich und gib zu, daß du ....
• Textabschnitt 160: "Beatus vir qui suffert tentationem..." - Selig de....
• Textabschnitt 161: "Nunc coepi!" - Jetzt fange ich an! - Das ist der ....
• Textabschnitt 162: Es hat dich in der Seele getroffen, als dir jemand....
• Textabschnitt 163: Du weißt nicht, was es ist, das dich überwältigt: ....
• Textabschnitt 164: Ich könnte besser werden, ich könnte entschlossene....
• Textabschnitt 165: Phrasendreschend und deiner Sache nicht ganz siche....
• Textabschnitt 166: Zwischen deinem Verstand und deinem Gefühl liegen ....
• Textabschnitt 167: Hole die Zeit nach, die du damit verloren hast, di....
• Textabschnitt 168: Du decktest in der Beichte das Elend deiner Vergan....
• Textabschnitt 169: Es bringt großen Erfolg, ernste Angelegenheiten mi....
• Textabschnitt 170: Bekehre dich jetzt, da du dich noch jung fühlst.......
• Textabschnitt 171: "Felix culpa! " singt die Kirche... Gesegnet dein ....
• Textabschnitt 172: Ist es möglich, fragst du, nachdem du die Versuchu....
• Textabschnitt 173: Ich fasse deine "Krankengeschichte" zusammen: hier....
• Textabschnitt 174: Du schämst dich vor Gott und vor den anderen. In d....
• Textabschnitt 175: Welch brennende Sehnsucht verzehrt dich, die Hinga....
• Textabschnitt 176: Erneuerung ist nicht Erschlaffung.....
• Textabschnitt 177: Tage der geistlichen Besinnung: in Stille sich sam....
• Textabschnitt 178: Was im vorigen Jahr geschah, darf nicht noch einma....
• Textabschnitt 179: Tage des Schweigens, Tage der spürbaren Gnade... G....
• Textabschnitt 180: "Auxilium christianorum!" - Du Hilfe der Christen,....