Josemaría Escrivá Obras
 
 
 
 
 
 
Die Spur des Sämanns Die Spur des Sämanns > Arbeit  
• Textabschnitt 482: Die Arbeit ist die ursprüngliche Bestimmung des Me....
• Textabschnitt 483: Studium, Arbeit: unerläßliche Pflichten für jeden ....
• Textabschnitt 484: Ich bitte Gott, daß die Kindheit und Jugend Jesu d....
• Textabschnitt 485: Von den dreiunddreißig Jahren, die Jesus lebte, wa....
• Textabschnitt 486: Ein junger Mann schrieb mir: "Mein Ideal ist so gr....
• Textabschnitt 487: In den Augen Gottes ist keine Arbeit, für sich gen....
• Textabschnitt 488: Der "Heroismus" der Arbeit besteht darin, jede Auf....
• Textabschnitt 489: Laß es mich nochmals bekräftigen: In der Schlichth....
• Textabschnitt 490: Es ermutigt dich, sagst du mir, dir vorzustellen, ....
• Textabschnitt 491: Auch du hast eine Berufung zum Beruf. Sie ist ein ....
• Textabschnitt 492: Um die Dinge zu einem guten Ende zu bringen, müsse....
• Textabschnitt 493: Eine nach professionellen Maßstäben stümperhafte A....
• Textabschnitt 494: Wenn jemand fortwährend die Kleinigkeiten mißachte....
• Textabschnitt 495: Du hast mich gefragt, was du Gott darbringen kanns....
• Textabschnitt 496: Hier hast du eine Aufgabe, die für einen gewöhnlic....
• Textabschnitt 497: Wir wollen arbeiten. Und wir wollen viel und gut a....
• Textabschnitt 498: Du bist in der Küche, nahe beim Herd, während du m....
• Textabschnitt 499: Du begreifst immer mehr, sagst du, was "priesterli....
• Textabschnitt 500: Als du deine gewohnte Arbeit wieder aufnahmst, stö....
• Textabschnitt 501: In der Heiligen Schrift lesen wir: "Stultorum infi....
• Textabschnitt 502: Sicher, es ist wichtig, daß du dich voll und ganz ....
• Textabschnitt 503: Entschuldige, daß ich abermals darauf zurückkomme:....
• Textabschnitt 504: Es ist schon immer so gewesen: Eifersucht, Mißtrau....
• Textabschnitt 505: Hindernisse? - Gelegentlich gibt es sie wirklich. ....
• Textabschnitt 506: Du arbeitest unermüdlich, aber da du dich an keine....
• Textabschnitt 507: Um die Arbeitsleistung eines anderen in ihrem Wert....
• Textabschnitt 508: Der Herr hat ein Recht darauf - und für uns ist es....
• Textabschnitt 509: Dir ist klar: Die Arbeit drängt, und jede der Bequ....
• Textabschnitt 510: Traurigkeit und innere Unruhe wachsen proportional....
• Textabschnitt 511: Sorgen? Ich habe keine, sagte ich dir, denn ich "t....
• Textabschnitt 512: Du machst eine kritische Phase durch: du fühlst ei....
• Textabschnitt 513: Wenn du deinen Zeitplan aufstellst, dann überlege ....
• Textabschnitt 514: Ich habe Erholung immer als ein Ausspannen vom All....
• Textabschnitt 515: Weil du jetzt so viel zu tun hast, sind mit einem ....
• Textabschnitt 516: Stoßgebete behindern die Arbeit ebensowenig, wie d....
• Textabschnitt 517: Die eigene Arbeit heiligen - das ist keine Phantas....
• Textabschnitt 518: Die Arbeit macht dir keine Freude, weil du siehst,....
• Textabschnitt 519: Freudig arbeiten heißt nicht, leichtfertig und obe....
• Textabschnitt 520: Manche Leute lassen sich bei ihrer Arbeit von Voru....
• Textabschnitt 521: Du fürchtest dich vor den Schwierigkeiten und zieh....
• Textabschnitt 522: Du bist Student - also widme dich deinen Büchern m....
• Textabschnitt 523: Studium - das ist für dich der "Schauplatz deines ....
• Textabschnitt 524: Geschäftigsein ist leichter als Studieren - allerd....
• Textabschnitt 525: Offensichtlich ist dein geistliches Leben in Unord....
• Textabschnitt 526: Studium ist notwendig, aber es genügt nicht allein....
• Textabschnitt 527: Nachdem ich das Leben so vieler Menschen kennengel....
• Textabschnitt 528: Hast du einmal dieses Ideal der brüderlichen Arbei....
• Textabschnitt 529: Heiligkeit: ein Mosaik aus unzähligen Steinchen gr....
• Textabschnitt 530: Jener Priester, unser gemeinsamer Freund, hat mich....
• Textabschnitt 531: Stell auf deinen Arbeitstisch, in dein Zimmer ein ....